Sieverding Heizungs- und Sanitärtechnik GmbH    -    Tenstedter Straße 40   -   49692 Cappeln   -   Tel.: 04478 955 0   -   Fax: 04478 202   -
Öl-Brennwertkessel Weishaupt Thermo Condens WTC-OB (12 bis 45 kW)
Öl-Brennwerttechnik erlaubt den besonders sparsamen und umweltschonenden Umgang mit dem Brennstoff Öl. Weishaupt Brennwertsysteme wandeln den Brennstoff auf effiziente Weise in Wärme um. Gegenüber Niedertemperatursystemen mit einem Normnutzungsgrad von rund 95% kommen Öl- Brennwertkessel von Weishaupt auf 105%.
Energieeffizienz
Variable Einsatzmöglichkeiten: Brennkessel der Reihe WTC-OB sind mit zweistufigen purflam® Blaubrennern ausgestattet. Es gibt fünf Leistungsstufen zwischen 12 und 45 kW. Umfangreiches Zubehör erlaubt die Anpassung an vorhandene Hydrauliksysteme. Die Brennwertkessel sind sowohl für die Installation in Neubauten als auch für die Modernisierung von Altanlagen geeignet. Leiser Betrieb: Der serienmäßig integrierte Kombigeräuschdämpfer für Abgas und Ansaugluft minimiert die Betriebsgeräusche. Spart auch Strom: Nur 4 Watt benötigt der Kessel in Bereitschaft. Mit einer Energiesparpumpe ausgestattet wird der Stromverbrauch gegenüber herkömmlicher Ausstattung deutlich gesenkt. Einfache Bedienung: Bedienung und Einstellung des Weishaupt Thermo Condens erfolgt über eine mobile Bedieneinheit, am Gerät oder im Wohnraum. Fernbedienung und -wartung (z.B. über das Internet) sind mit dem optionalen Weishaupt Kommunikationsmodul WCM-COM möglich. Umweltschonende Brennstoffe: Der Weishaupt Thermo Condens Öl-Brennwertkessel ist für die Brennstoffe Heizöl EL schwefelarm nach DIN 51603-1 oder Heizöl EL A Bio 10 nach DIN 51603-6 oder vergleichbaren nationalen Normen mit einem Schwefelgehalt von max. 50 mg/kg zugelassen. Der Zusatz Asche bildender Additive ist unzulässig. Aufgrund des niedrigen Schwefelgehalts wird die Umwelt geschont und die Heizflächen bleiben lange sauber. Lange Lebensdauer: Der Wärmetauscher aus Aluminium/Silizium ist korrosionsbeständig und hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Damit sind beste Voraussetzungen für einen Energie sparenden Betrieb erfüllt.
Die von Kühlschränken, Waschmaschinen und Fernsehgeräten bekannte Kennzeichnung gibt es nun auch für Heiztechnik. Sowohl Einzelkomponenten als auch komplette Heizungsanlagen werden mit Energieeffizienzetiketten gekennzeichnet. Der Gedanke: Die Kennzeichnung basiert auf Richtlinien der Europäischen Union (EU) und soll Verbrauchern eine Vergleichsgrundlage und damit auch eine Orientierungshilfe beim Kauf eines Heizsystems geben. Durch die von der EU-Kommission vorgegebenen Berechnungsmethoden ist ein einheitliches, standardisiertes Verfahren vorgegeben. Produktetikett: Jedes Heizsystem erhält ein sogenanntes Produktetikett. Darin ist die Energieeffizienz zum Heizen und ggf. auch zur Warmwasserbereitung angegeben. Je nach Heizsystem können noch weitere Werte wie z. B. der Schallleistungspegel angegeben sein. Verbundetikett: Kommt ein komplettes System zum Einsatz, z. B. Heizsystem mit Regler und Trinkwasserspeicher, zeigt ein Verbundetikett die Energieeffizienz der gesamten Anlage. Diese ist für gewöhnlich besser, da alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und auch Erweiterungen mit z. B. Solarkollektoren einberechnet werden. Nutzen: Die Etikette zeigen die Energieeffizienz nach bestimmten Standards. Diese müssen aber nicht zwangsläufig im privaten Haushalt vorherrschen. Viele Faktoren beeinflussen die Energieeffizienz und den Verbrauch eines Heizsystems: Wie warm soll das Haus sein? Wieviel warmes Wasser wird verbraucht? Gibt es eine Fußbodenheizung? Eine Kaufentscheidung sollte also nicht nur aufgrund des Energieeffizienzetiketts getroffen werden. System Energieeffizienzklasse* WTC-OB 18-A W-PEA A WTC-OB 25-A W-PEA A WTC-OB 30-A H-PEA A WTC-OB 35-A H-PEA A WTC-OB 45-A H-PEA A *Nach EU-Verordnung Nr. 811/2013 jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz
Prospekt
WCM-COM Portal Professionellen Nutzern, die sich permanent über Anlagenbetriebswerte sowie über Zählerstände informieren möchten, bietet Weishaupt den Zugang über ein Sicherheits-Portal via Mobilfunk an. Dazu muss ein spezieller Mobilfunkvertrag abgeschlossen werden. Sowohl die Registrierung als auch der Login erfolgt über das WCM-COM Portal. App für iOS und Android Status des Heizsystems Zeitprogramme ändern Aktueller Solarertrag Monatliche Solarerträge Status des Heizsystems. Nutzen Sie die App "Weishaupt Heizungssteuerung", um Heizungs- anlagen mit dem Kommunikations- modul WCM-COM 1.0 home auch über ein Smartphone zu bedienen. Steuerung: Solltemperaturen für Heizung und Warmwasser oder Zeitprogramme sowie die An- und Abwesenheit können mobil geändert werden. Statusabfrage: Neben den Werten des Heizsystems (inkl. der aktuellen Außentemperatur) können auch Informationen einer angeschlossenen Weishaupt Solaranlage wie die Kollektortemperatur, die aktuelle Leistung sowie anhand von Balkendiagrammen der Solarertrag der letzten 14 Tage bzw. letzten 3 Jahre abgerufen werden. Flexible Zugriffsmöglichkeiten: Es können sowohl verschiedene Personen mit Smartphones auf eine Heizung zugreifen als auch mehrere Heizungsanlagen mit einem Smartphone bedient werden. Download: Die App steht bei Google Play und im Apple App Store kostenlos zum Download zur Verfügung.  
 Öl-Heizung